EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Die Schwarzwaldstadt Alpirsbach im oberen Kinzigtal

Die Stadt Alpirsbach wurde 1869 zur Stadtgemeinde erhoben und liegt im oberen Kinzigtal, ca. 18 km südlich von Freudenstadt. Bekannt ist die Stadt vor allem durch die Klosterbrauerei. Außerdem hat die Stadt und Ihre Teilorte noch mehr zu bieten wie z.B. die 900 Jahre alte Klosterkirche in Alpirsbach. Im Kloster-Info-Zentrum werden unter anderem Relikte aus der Klostergeschichte ausgestellt und Besucher können die Kirche und die Klosteranlagen besichtigen.

Zahlen und Fakten zu Alpirsbach

Einwohnerzahl: 6.683 (Stand 31.12.2009)
Gemarkungsfläche: 6.456 ha Höhenlage: 399-804 m
Landkreis: Freudenstadt Kfz-Kennzeichen: FDS
Postleitzahl 72275
Vorwahl Telefon: 07444
Region: Nordschwarzwald
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Verkehrsanbindung: B294, BAB Stuttgart-Bodensee A81
Partnerstädte: Neuville sur Saòne (Frankreich)
Ver- und Entsorgung: Gas: Badennova Strom: ENBW Wasserversorgung und Abwasserbetriebe: Eigenbetrieb der Stadt Alpirsbach

Ferienwohungen Weltweit
Ferienwohnung in Deutschland

Alpirsbach im Schwarzwald

 

Klosterkirche Alpirsbach